Alles in Balance?

Ebenso weit verbreitet wie gefährlich sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Durch eine sinnvolle Labordiagnostik können wichtige Risikofaktoren erkannt und anschließend schnell und gezielt behandelt werden.



Vorteile auf einen Blick:
  • Umfassende ärztliche Beratung ermöglicht individuell auf Sie abgestimmte Analysen
  • Ärztliche Befundung und Handlungsempfehlungen
  • Erstellung Ihres individuellen Risikoprofils
  • Qualitätsgesicherte Labortests sichern zuverlässige Ergebnisse
  • Keine umständliche und fehlerträchtige Eigenblutentnahme wie bei Selbsttests


Wissenswertes zum Thema Herz-Kreislauf-Check

Die häufigsten Ursachen und Risikofaktoren von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind:

  • Bluthochdruck (arterielle Hypertonie)
  • Erhöhte Cholesterinwerte (Hypercholesterinämie)
  • Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
  • Rauchen
  • Alter


Außerdem erhöhen familiäre Vorbelastung, Stress, Bewegungsmangel und starkes Übergewicht das Risiko.

Die Möglichkeiten, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen, sind ausgesprochen gut. Eine Vorbeugung kann jedoch nur effektiv sein, wenn individuelle Risiken bzw. Ursachen erkannt und gezielt behandelt werden.

Bei Verengungen der Arterien, der sog. Arteriosklerose (auch Arterienverkalkung genannt), sind oft Herzinfarkte und Schlaganfälle die Folge – die häufigsten Todesursachen in westlichen Ländern. Jeder dritte Herzinfarkt kommt ohne Vorankündigung – nicht selten bei scheinbar völlig gesunden Menschen. Auch körperliche Fitness hat keine Aussagekraft zum Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Eine Arterienverkalkung entwickelt sich schleichend über Jahre. Lange Zeit verursacht sie keine Symptome, obwohl bereits Veränderungen an den Gefäßwänden vorliegen. Erst wenn die Arterien (z. B. Herzkranzgefäße) stark eingeengt sind, kann es zu Durchblutungsstörungen und anderen Symptomen kommen. Im schlimmsten Fall werden Arterien vollständig verschlossen und es kommt z. B. zum Herzinfarkt.

Durch eine sinnvolle Labordiagnostik können wichtige Risikofaktoren gut erkannt werden. Anhand einer Blutuntersuchung bestimmen wir die folgenden Parameter:

  • Blutzucker und HbA1c (Langzeit-Parameter für Diabetes mellitus)
  • Cholesterin
  • HDL-Cholesterin
  • LDL-Cholesterin
  • Triglyceride
  • Lipoprotein (a)
  • Hochsensitives CRP
  • Kreatinin

Die Probengewinnung für den Check erfolgt mittels Blutentnahme (aus einer Vene). Wir bitten um Verständnis, dass wir aus präanalytischen Gründen keine Blutproben verwenden können, die nicht direkt bei uns im Labor abgenommen bzw. gewonnen werden. Zusätzlich erfolgt eine Blutdruckmessung am Oberarm.

Entscheidend für die Ermittlung des individuellen Risikos ist nicht nur die Betrachtung einzelner Werte. Es ist wissenschaftlich belegt, dass das Zusammenspiel der verschiedenen Risikofaktoren entscheidend ist. Daher ist es eine etablierte Methode, sogenannte Risiko-Scores zu erstellen.

Wir erstellen Ihr Risikoprofil auf Basis des weltweit akzeptierten sogenannten PROCAM-Scores, bei dem Alter, Geschlecht, Laborergebnisse und Blutdruckwerte in die Analyse einfließen. Der PROCAM-Score erfasst das statistische Risiko für das Auftreten von schwerwiegenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z. B. Herzinfarkt) innerhalb von 10 Jahren. Dabei werden drei Gruppen gebildet: niedriges, mittleres und hohes Risiko.

Abhängig vom Befund geben wir klare Empfehlungen. Einerseits kann sich die Konsequenz ergeben, weitere diagnostische Untersuchungen wahrzunehmen (z. B. per Ultraschall). Andererseits können sich therapeutisch-vorbeugende Empfehlungen ergeben wie eine medikamentöse Blutdrucksenkung, Senkung des Cholesterinspiegels oder eine Nikotin-Abstinenz.

Wir beraten Sie, ob in Ihrem individuellen Fall eine Vorbeugung durch Änderung der Lebensweise oder durch eine medikamentöse Therapie sinnvoll ist.

Zeitplan:

Ihr Test-Ergebnis erhalten Sie in der Regel innerhalb von 12-24 Stunden.


Checkliste:

Bitte kommen Sie für diesen Test nüchtern zu uns. Sie sollten also mind. 8-12 Stunden nichts gegessen und getrunken haben. Ein Glas Wasser ist ok.


Kosten:

Herz-Kreislauf-Check-Up mit gr. BB: ab 34,86 €*
Blutentnahme/ärztliche Beratung/Auslagen: ab 20,10 €*


Zur Preisliste aller Leistungen

Die Kosten werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in Rechnung gestellt. Diese beinhalten die Analytik, Blutentnahme und ärztliche Beratung.

Newsletter

Newsletter abonnieren

In unserem Newsletter informieren wir Sie einmal im Monat kostenlos über folgende Themen: Gesundheit und Vorsorge, Ernährung und Nährstoffe & Labormedizin und –diagnostik. Als Dankeschön für Ihre Anmeldung erhalten Sie eine Übersicht der empfohlenen Vorsorge-Untersuchungen.

Um den Newsletter zu abonnieren, geben Sie bitte Ihre E-Mailadresse sowie Ihren Vor- und Nachnamen ein. 

Diese Daten benötigen wir, damit wir Sie in unserem Newsletter persönlich ansprechen können. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie.

* Pflichtfelder

MEDIZINISCHES LABOR HAMBURG STEPHANSPLATZ
Stephansplatz 3
20354 Hamburg

T 040 766 96-700
T 040 766 96-700 F 040 766 96-720
E #decode//U2FsdGVkX18QYMze5zzlhLSinJs8TdzzrqCQ0CKvGHzBxtBsNpr8FmobhT5l/Isx//decode

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo. bis Fr. von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Eine Zweigstelle von Dr. von Froreich Bioscientia, Ein Mitglied der Sonic Healthcare GruppeDr. von Froreich - BioscientaSonic Healthcare Group


Persönlicher Fahrplan:

Mit dem HVV zu uns